"Ich habe nur eine Bitte: Überlass die größte Maschine mir." Talana Khane Padish zu Aloy vor der Schlacht um Meridian

Talana Khane Padish ist eine Carja-Adelige und Mitglied der Jäger-Loge Meridians.

Sie ist einer der neun "Habichte", der höherrangigen Jäger der Loge. Als Aloy sie kennen lernt, herrscht zwischen Talana und "Sonnenhabicht" Ahsis offene Feindschaft und Ablehnung.

Talanas Vater, Talavad Khane Padish, war vor Ahsis Sonnenhabicht und Ahsis profitierte von seinem Tod wie kein anderer, was Talana nicht vergessen kann, erst recht nicht, da dieser zudem jedwedes offizielle Gedenken an ihren Vater unterdrückt. Sie trachtet danach, Ahsis als Sonnenhabicht abzulösen, da sie seine fremdenfeindliche, arrogante Haltung verabscheut und ihn als Bedrohung für den Fortbestand der Loge ansieht. Daher ist sie ständig auf der Suche nach Informationen über den Standort des legendären Donnerkiefers Rotschlund. Nur der Sieg über diese Maschine kann Talana über Ahsis triumphieren lassen, da dieser als erster Logen-Jäger einen gewöhnlichen Donnerkiefer erlegt hat. Außerdem tötete Rotschlund ihren Mentor Tarkas, was Talana ebenfalls nicht überwinden kann, da sie sich eine Mitschuld gibt, weil sie nicht rechtzeitig dazukam.

Sie unterstützt nach einigen Jagd-Test Aloys Mitgliedschaft in der Loge, allein schon "um zu sehen, wie Ahsis kocht", und nimmt sie als ihre "Drossel" an. Als Ahsis sich unerwartet auf die Jagd nach Rotschlund begibt, folgt Talana ihm, ohne Aloy zu verständigen. Diese kommt gerade noch rechtzeitig, um Talana vor einigen Söldnern zu retten, die Ahsis anheuerte, um seine Konkurrentin los zu werden. Talana und Aloy werden Zeuge von Ahsis tödlichem Zusammenstoß mit Rotschlund und gemeinsam schaffen es beide Frauen, den Donnerkiefer zu besiegen.

Nach Ahsis Tod und dem Sieg über Rotschlund wird Talana der neue Sonnenhabicht der Loge und leitet Reformen ein, darunter die wirkliche Öffnung der Loge für Nicht-Carja.

In der finalen Schlacht um Meridian ist Talana eine mögliche Verbündete für die entscheidende Schlacht gegen Hades am Fuß der Spitze. Wenn Aloy die Logen-Quests abschließt, wartet Talana vor der Schlacht auf dem Weg hoch zur Spitze auf Aloy und teilt ihr mit, sie werde Seite an Seite mit ihr kämpfen, "Habicht und Drossel", während die übrigen Jäger der Loge Meridian mit verteidigen. Sie äußert dabei halb-ernsthaft die Bitte, Aloy möge ihr dabei aber "die größte Maschine" überlassen. In diesem Fall nimmt Talana dann den Platz von Kriegsherrin Sona ein und gehört neben Erend zu den Verbündeten Aloys im Kampf um die Spitze.

Familie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Talanas Famile zählt zu den angesehensten Adelsfamilien des Carja-Stammes und hat eine Tradition in der Jäger-Loge. Ihr Vater, Talavad Khane Padish, war Sonnenhabicht, ihr Bruder Brativin Kahne Padish war Habicht. Beide starben während der Herrschaft des Dreizehnten Sonnenkönigs, des irren Jiran, bei einem Massaker im Sonnenring Meridians, als sie zum Tode verurteilten Mitgliedern der Loge beistanden. Dass das Andenken ihres Vaters und Bruders sowie aller anderen Logen-Toten dieses Massakers von Ahsis mit Füßen getreten wird, ist ein weiterer Grund für Talanas unversöhnliche Feindschaft mit Ahsis.

Über weitere Familienmitglieder ist nichts bekannt.

Trivia[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wenn Aloy sich während der Nebenquest Die tödlichste Beute regelmäßig mit Ligan in der Jäger-Loge unterhält, erfährt sie an einem bestimmten Punkt, dass Talanas Mentor sehr wohl Talana über seine Jagd auf Rotschlund informieren liess - doch Ahsis fing die Nachricht ab und leitete sie nicht weiter, um Talanas Mentor (vor Talana sein Konkurrent um den Posten des Sonnenhabichts) loszuwerden. Das teilt Aloy dann Talana mit, während sie Rotschlunds Spur folgen.

Quests[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.