Sonnenreich Pic.jpg

Das Carja-Sonnenreich ist eines der politisch, wirtschaftlich und militärisch mächtigsten bekannten Gebilde in der Welt von Horizon Zero Dawn. Vergleichbar ist es mit den antiken Hochkulturen der Inkas, Anzteken oder der Ägypter. Seine Hauptstadt Meridian ist einzigartig, die Stadt liegt auf einem Hochplateau über einem Canyon, im dem mit dem Juwel ein dichter Dschungel in einer Flussoase wächst.

Geografische Lage und Ausdehnung

Das Sonnenreich liegt im Gebiet von Südost-Utah/Westcolorado am östlichen Ufer des Lake Powell, einem künstlichen Stausee aus der Zeit der Alten, im Gebiet der Großen Canyons (Great Canyon, Canyonlands, etc). Das Sonnenreich reicht von Sonnenfall im Westen im Gebiet des Bryce-Canyons bis nach Tagturm im Osten (eventuell Unita Mountains), von Schöpfers Ende im Norden bis nach Sonnenfels im Süden.

Markantestes geographisches Merkmal des Sonnenreichs sind die großen Canyons mit den isolierten Hochplateaus, auf denen die Carja viele ihrer Siedlungen errichtet haben. Das Land ist durch das trockene Klima wenig bewaldet und eher steppenartig, wird aber von mehreren Flüssen (möglicherweise der Colorado River oder der San Juan) durchzogen, die sich an der Sohle der Canyons ihren Weg bahnen. Landwirtschaft betreiben die Carja hauptsächlich im Juwel, am Lake Powell und in den übrigen Flussoasen.

Gesellschaft

Das Sonnenreich wird absolutistisch von einem Sonnenkönig regiert, den die Carja als unfehlbar und direkten Repräsentant der Sonne, ihrer obersten Gottheit, ansehen. Die Carja besitzen einen ausgeprägten Sonnenkult, der über die Sonnenpriester das gesellschaftliche Leben und die Politik stark beeinflusst. Die Gesellschaft ist patriarchalisch und hierarchisch strukturiert, Männer werden als den Frauen überlegen betrachtet, Adelsfamilien gebieten über Bürgerliche und einfache Leute. Anders als die meisten Stämme in HZD besitzen die Carja eine komplexe Schriftsprache namens Glyphen, die sie den Blättern der Alten abgeleitet haben. Viele Carja, vor allem aus der Oberschicht, können lesen und schreiben, unterrichtet werden die Kinder allerdings vermutlich von ihren Eltern oder Hauslehrern.

Eliah in der typischen Kleidung von Carja-Frauen aus der Oberschicht

Den Status eines Carja erkennt man an seiner Kleidung - bis auf die Ärmsten der Armen hat jeder Carja für gewöhnlich Zugang zu hochwertiger, je nach Stand praktikabler oder repräsentativer Kleidung. Die Angehörigen der Adelshäuser hüllen in Kleidung aus feinster Seide und anderen hochwertigen Stoffen, die aufwendig verarbeitet sind. Die Carja nutzen für ihre Kleidung auch Maschinenteile, die aufwendig verarbeitet und neu arrangiert häufig eher dekorativen Wert besitzen. Ebenso ist repräsentative Schminke weit verbreitet. Das generell heiße Klima des Sonnenreichs hat dazu geführt, dass die Carja zudem leichte und luftige Kleidung bevorzugen.

Wirtschaft

Die Wirtschaft des Sonnenreichs ist hoch entwickelt und kennt berufliche Spezialisierungen. Filigranes Handwerk, hochentwickelte Baukunst und effiziente Verwaltung sind für die Carja allgemein üblich. Die Königlichen Maislande sichern die direkte Versorgung Meridians mit Lebensmitteln und sind ein Beweis für das landwirtschaftliche Wissen der Carja.

Anerkanntes Zahlungsmittel sind - wie bei allen Stämmen - die Scherben, Bruchstücke von Maschinengehäusen. Doch auch komplette Maschinenbauteile werden im Austausch vor allem für hochwertige Waren gehandelt.

Militär

Das Carja-Militär ist vergleichbar mit den stehenden Heeren des späten Mittelalters und der frühen Renaissance, auch wenn Feuerwaffen unbekannt sind. Carja-Soldaten sind professionelle Berufssoldaten, einheitlich und exzellent gerüstet und gut trainiert, unter Führung von Berufsoffizieren in stehenden Verbänden. Das Sonnenreich unterhält eine Reihe von Festungen und Außenposten, die über das gesamte Reich verteilt sind und strategische Sicherungsaufgaben wahrnehmen. Hauptaufgabe des Carja-Militärs ist die Sicherung der Reichsgrenzen und der Verkehrswege, allerdings wurde es unter verschiedenen Herrschern auch für Feldzüge gegen andere Stämme eingesetzt. Am bekanntesten und berüchtigsten sind die Roten Raubzüge in Erinnerung geblieben.

Wichtige Orte

Galerie

Sonnenreich 1.jpg
Sonnenreich 2.jpg
Sonnenreich 3.jpg
Tagesrand.jpg
Meridian.jpg
Meridian Base.jpg
Juwel.jpeg
Langhals - Kupfertiefen Pic.jpg
Rostschwemme.jpg
Sonnenfall.jpg
Lichtenmarkt.jpg
Sonnenfels.jpg
Langhals Front.jpeg
Faro Automated Solutions Ruins.jpg
Langhals - Sonnenstufen.jpg
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.